Corona: Kein „Lebendiger Adventskalender“, kein Adventskonzert

92
Die Stadtkirche in Velbert-Neviges. Archivfoto: Mathias Kehren
Die Stadtkirche in Velbert-Neviges Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Die Ev.-ref. Kirchengemeinde Neviges hat den „Lebendigen Adventskalender“ und auch das Adventskonzert des Kirchenchors, das ursprünglich am zweiten Advent stattfinden sollte, abgesagt. Grund ist die hohe Coronainzidenz.

„Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen wird der Lebendige Adventskalender auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Auch das über den Gemeindebrief und Flyer beworbene Adventskonzert des Kirchenchores am 2. Adventssonntag, 5. Dezember kann leider nicht stattfinden“, teilt der Gemeindevorstand mit. Aktuelle Informationen gibt es auch über den Anrufbeantworter der Gemeinde (02053/5032563) und auf der Homepage.

Bis auf Weiteres gelten in den Gottesdiensten und bei allen Veranstaltungen der Gemeinde die 3G-Regeln. Die Sonntagsgottesdienste werden auch weiterhin auf dem YouTube-Kanal der Gemeinde live gestreamt. Alle Online-Angebote können ebenso auf der Homepage www.ev-kirche-neviges.de abgerufen werden. Das Gemeindebüro in der Siebeneicker Str. 5 ist zu den bekannten Zeiten geöffnet und unter der Telefonnummer 02053/7363 sowie über die E-Mailadresse neviges@ekir.de erreichbar.