Öffentliche Führung im Schloss- und Beschlägemuseum

51
Die Wönnemann'sche Schmiede ist Teil der Ausstellung. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Am Sonntag, 5. Dezember, findet eine öffentliche Führung durch das Schloss- und Beschlägemuseum statt. Der Besuch ist Geimpften und Genesenen mit entsprechendem Nachweis vorbehalten. Der Eintritt noch bis zum 8. Dezember frei.

-Anzeige-
blank

Wie an jedem ersten Sonntag im Monat findet auch am 5. Dezember um 15 Uhr eine öffentliche Führung im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum, Kolpingstraße 34, statt. Eine Teilnahme an der Führung ist nur mit vorheriger Anmeldung unter Tel.: 02051/26-2285 oder per E-Mail an museum@velbert.de möglich. Es gilt die 2G-Regel, was bedeutet, dass alle Teilnehmenden geimpft oder genesen sein und einen entsprechenden Nachweis vorlegen müssen. Noch bis einschließlich Mittwoch, 8. Dezember, ist der Eintritt in das Museum kostenlos.

Die neue Dauerausstellung über die geschichtliche Entwicklung der Schloss- und Sicherheitstechnik von der Steinzeit bis in die Gegenwart hat seit der Museumsneueröffnung Anfang Oktober schon mehr als 3.300 Gäste angelockt.