Feuerwehreinsatz im Fliedner-Krankenhaus

92
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: André Volkmann
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: André Volkmann

Ratingen. Die Feuerwehr Ratingen berichtet, dass es am Mittwochabend am Thunes Weg zu einem Einsatz im Fliedner-Krankenhaus gekommen ist.

Laut Feuerwehr ging die Meldung gegen 18.11 Uhr ein. Im Fliedner-Krankenhaus löste die Brandmeldeanlage aus. Einsatzkräfte fanden vor Ort einen mit Rauch gefüllten Raucherraum vor. „Ein Schwelbrand im Aschenbecher des Raucherraums hat für die Auslösung der Brandmeldeanlage gesorgt“, hieß es. Gebrannt habe es nicht mehr.

Die Feuerwehr befreite den Raum mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch. Verletzt wurde niemand und es entstand auch kein Sachschaden.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Lintorf und Breitscheid der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus.