Feuerwache: Machbarkeitsstudie soll in Auftrag gegeben werden

65
Ein Einsatzwagen der Mettmanner Feuerwehr. Foto: Volkmann
Ein Einsatzwagen der Mettmanner Feuerwehr. Foto: Volkmann

Mettmann. Ein Fachbüro soll untersuchen, ob das Areal der alten Feuer- und Rettungswache mit einigen angrenzenden Erweiterungsflächen für den Bau einer modernen und größeren Feuerwache ausreicht. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

-Anzeige-
blank

Im nicht-öffentlichen Teil der Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr, Ordnungsangelegenheiten und wirtschaftliche Betriebe haben die Ausschussmitglieder einstimmig beschlossen, dem Unternehmen einen entsprechenden Auftrag zu erteilen.

Die Verwaltung hatte von drei Fachbüros Angebote für eine Machbarkeitsstudie eingeholt. Nach Prüfung aller Angebote sprach sich der Fachausschuss für ein Büro aus, dass große Erfahrungen bei der Planung und dem Bau von Feuerwehr- und Rettungsdiensteinrichtungen von kleineren Einheiten bis hin zu Großstadtwachen hat. Die Verwaltung soll das Büro nun so schnell wie möglich mit der Machbarkeitsstudie beauftragen.