WSW warnen für dubiose Anrufen: Angeblich Leitungskontrollen

42
Fahnen der Wuppertaler Stadtwerke wehen vor dem Hauptsitz. Foto: WSW
Fahnen der Wuppertaler Stadtwerke wehen vor dem Hauptsitz. Foto: WSW

Wuppertal. Unbekannte versuchen derzeit, in Wuppertal Geschäfte im Namen der WSW zu machen. Darauf weisen die Stadtwerke hin.

-Anzeige-

Mehrere Kunden berichteten von Anrufern, die angeblich im Auftrag der Stadtwerke Wasser- und Abwasserleitungen kontrollieren wollten. Die WSW weisen darauf hin, dass es sich bei den Anrufern nicht um WSW-Mitarbeiter handelt und dass die WSW auch niemanden mit Leitungskontrollen beauftragt haben.