Nikolaus auf der Kinderstation

85
Stürmer Robin Hilger und Trainer Hüzeyfe Doğan haben die Nikolaustüten gepackt. Fotos: SSVg

Velbert. Die Kicker der SSVg Velbert haben die Kinder auf der Kinderstation im Helios-Klinikum Niederberg wieder mit prall gefüllten Nikolaustüten überrascht. Wegen Corona haben sie aber nicht persönlich in der Krankenstation vorbeigeschaut.

Jedes Jahr besucht die Mannschaft der SSVg Velbert mit einigen Überraschungen im Gepäck die Kinderstation des Helios-Klinikums Niederberg. Auch in diesem Jahr haben die Kicker die kleinen Patienten mit vollgepackten Nikolaustüten überrascht. Nicht wie sonst üblich mit einem persönlichen Besuch gemeinsam mit dem Nikolaus, trotzdem haben die Päckchen ihren Weg auf die Kinderstation gefunden und für leuchtende Kinderaugen gesorgt.

Die jährliche Aktion wurde erstmals 2015 durch den Mannschaftsbetreuer Karsten Francke und den damaligen Chef-Trainer Andre Pawlack, inzwischen Co-Trainer beim 1. FC Köln unter Steffen Baumgart, ins Leben gerufen.

In den Nikolaustüten verstecken sich viele kleine Überraschungen wie etwa Eintrittskarten für das Velberter Schwimmbad und ins Stadion, Brotdosen und Trinkflaschen sowie Vereinsschals, Bälle, Obst und auch ein paar süße Leckereien. Möglich machen diese Aktion auch die Sponsoren des Vereins. So beteiligen sich u.a. die Stadtwerke Velbert, Edeka Nissen, Sportdirekt und Rewe Geisler an der schönen Tradition.