Rheinbahn überarbeitet App: „neue intuitive Funktionen“

260
Ein Bus und eine Straßenbahn im Depot der Rheinbahn. Foto: Rheinbahn
Ein Bus und eine Straßenbahn im Depot der Rheinbahn. Foto: Rheinbahn/Archiv

Düsseldorf. Die Rheinbahn veröffentlicht eine komplett überarbeitete Smartphone-App. „Von der besten Verbindung bis zum bequemen Ticketkauf bietet sie alle Services und ist individuell nach den Vorlieben personalisierbar“, so das Nahverkehrsunternehmen.

„Wir wollen Mobilität in unserer Stadt und Region einfach machen. Unsere neue Rheinbahn App ist daher gespickt mit vielen neuen intuitiven Funktionen, die Bus- und Bahnfahren noch unkomplizierter machen. Sie ist Reiseberater und Ticketexperte in einem und überzeugt durch ein zeitgemäßes Design. Unsere App ist auch ein Entscheidungshelfer für die Fragestellung ‚PKW oder ÖPNV?‘ und trägt zum Gelingen der Verkehrswende in unserer Stadt bei“, erklärt Susanne Momberg, Vorstand Finanzen der Rheinbahn.

Neue Funktionen der App sollen die Mobilität mit Bus und Bahn einfach machen. Fahrgäste können ihren persönlichen Startbildschirm dabei selbst mit den Features gestalten – zur Auswahl stehen:

  • Die Fahrplanauskunft, die mitdenkt: Neben den festgelegten Favoriten und dem aktuellen Standort werden in der Anzeige die Haltestellen priorisiert, die häufig genutzt werden.
  • Die persönliche Schnellauskunft: Die Icons für ihre Start- und Ziel-Favoriten ziehen die Kundinnen und Kunden einfach per Drag & Drop übereinander und schon werden ihnen die nächsten Verbindungen angezeigt.
  • Der Abfahrtsmonitor: Hier wählen sie eine Haltestelle aus und lassen sich die nächsten Abfahrten anzeigen. Und dank der Pünktlichkeitsprognose wissen die Fahrgäste genau, wann sie losgehen müssen.
  • Die Verkehrs-Info: Hier sind alle aktuellen Meldungen zu Störungen, die die Busse und Bahnen betreffen, aufgelistet.
  • Informationen zum Wetter und zur allgemeinen Verkehrslage.

Ticketkauf

In der neuen Rheinbahn App steht den Nutzerinnen und Nutzern das gesamte Ticketsortiment des VRR zur Verfügung, darüber hinaus VRS- und NRW-Tickets. Sobald verfügbar wird auch der neue E-Tarif eezy.nrw eingebunden. Die Fahrgäste können aus einer Vielzahl an Zahlmethoden wählen: SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkarte (Visa, MasterCard und American Express), Prepaid-Verfahren durch eigenständige Überweisung und PayPal.

Die neue Rheinbahn App ist ab sofort im App Store und im Google Play Store für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar.