Velbert: Todesfall in Lidl-Discounter in Neviges

10809
Einsatz für Polizei und Rettungskräfte im Stadtgebiet. Foto: Volkmann/symbolbild
Einsatz für Polizei und Rettungskräfte im Stadtgebiet. Foto: Volkmann/symbolbild

Velbert. Am heutigen Freitagmittag sind Kräfte von Feuerwehr und Polizei vor dem Lidl-Discounter an der Elberfelder Straße im Velberter Ortsteil Neviges im Einsatz gewesen. 

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, ging um 12.54 Uhr ein Notruf bei der Einsatzleitstelle ein. Rettungsdienst und Polizei seien gerufen worden, weil im Geschäft ein Mann zusammengebrochen war.

Notarzt und Rettungsdienst konnten nur noch den Tod des Patienten feststellen, heißt es von der Polizei. Die Behörde habe „wie üblich ein Todesermittlungsverfahren zur Klärung der Todesursache eingeleitet“. Hinweise auf ein Unfallgeschehen oder Fremdverschulden gebe es bislang aber nicht.

Das Geschäft ist zeitweise  für Kunden gesperrt gewesen.