Die Gewinner des Stadtwerke Fotowettbewerbs stehen fest

62
Die Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs der Stadtwerke Erkrath. Unter Einhaltung der 2G-Regel und dem Mindestabstand konnten fast alle Gewinner Ihren Preis persönlich entgegennehmen. Foto: Stadtwerke Erkrath
Die Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs der Stadtwerke Erkrath. Unter Einhaltung der 2G-Regel und dem Mindestabstand konnten fast alle Gewinner Ihren Preis persönlich entgegennehmen. Foto: Stadtwerke Erkrath

Erkrath. Im März dieses Jahres haben die Stadtwerke Erkrath alle Bürgerinnen und Bürger aus der Region aufgerufen, ihre schönsten Bilder aus Erkrath und der Umgebung einzusenden. Nun stehen die Gewinner des Fotowettbewerbs fest. Insgesamt wurden 13 Fotos prämiert. Ob markante Gebäude, idyllische Landschaften oder interessante Panoramaaufnahmen – unter dem Motto „Im Zeichen der Region“ ließen sich wunderschöne Motive finden.

Überwältigt über die Vielzahl an Einsendungen
Bei der Auswahl der Gewinnerbilder hatte die Stadtwerke-Jury die Qual der Wahl. „Unsere Region hat viele Facetten. Ich bin angenehm überrascht, wie toll das Thema umgesetzt wurde und freue mich über die wirklich sehenswerten Motive“, freut sich Dörte Hellbusch, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit bei den Stadtwerken Erkrath. „Die Bilder zeigen einmal mehr, wie schön und vielfältig die Region rund um Erkrath ist.“

Von insgesamt 70 eingesendeten Bildern hat eine Jury ausStadtwerke Erkrath Mitarbeitern in einem engen Rennen 26 Fotos zur Abstimmung über die Facebook Community ermittelt. Im Online-Voting setzten sich dann 13 Bilder für einen exklusiven und limitierten Fotokalender 2022 durch.

Gewinner des Fotowettbewerbs
Über den Hauptgewinn und somit ein Jahr kostenfreien Ökostrom (max. 3.000 kWh) kann sich nun Andreas Brüll freuen. Das Motiv des strahlenden Hauptgewinners zeigt einen Blick nach Unterfeldhaus mit den Kartoffel- und Rapsfeldern im Vordergrund.

Zu den Gewinnern von drei druckfrischen Fotokalendern und zwei Neanderbad-Gutscheinen gehören: Corinna Huter, Karl-Heinz Hönekamp, Martina Riemer, Pascal Hengstermann, Joachim Weyers, Dieter Pfefferkorn, Sylvia Riewenherm, Friederike Baumann, Mirjam Janßen und Reinhard Herder.

„Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern“, so Dörte Hellbusch.