Heiligenhauser Bürgerbus – Fahrzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

86
Der Bürgerbusverein Heiligenhaus informiert. Foto: Mathias Kehren
Der Bürgerbusverein Heiligenhaus informiert. Foto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Der Bürgerbusverein informiert über die Betriebszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr. Für Mitfahrende gilt „3G“ und Maskenpflicht.

An Heiligabend und an Neujahr fährt der Bürgerbus in Heiligenhaus nur am Vormittag bis 13 Uhr (Fahrtende). An den Weihnachtsfeiertagen und auch an Neujahr ruht der Betrieb. Zwischen Weihnachten und Silvester hingegen fährt der Bürgerbus fahrplanmäßig vor- und nachmittags.

Weiterhin gilt im Bürgerbus die „3G“-Regel. Ein Impf-, Genesenen- oder Test-Nachweis mit Personalausweis ist mitzuführen. Es gilt weiterhin das Gebot zum Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.

Die im Heiligenhauser Handel und in der Gastronomie erhältlichen roten „2G“-Armbänder werden auch im Bürgerbusbetrieb anerkannt.