Neuer Spielplatz mit Dirt-Bike-Parcours: Planungstreffen

76
Ein Kind spielt in einem Sandkasten. Foto: pixabay
Ein Kind spielt in einem Sandkasten. Foto: pixabay

Ratingen. Der zentral gelegene Kinderspielplatz Zum Helpenstein in Lintorf (Nähe Allwetterbad) wird im kommenden Jahr mit neuen Spielgeräten ausgestattet. In einem Bereich des Geländes soll ein Dirt-Bike-Parcours für Kinder entstehen.

Damit die künftigen Nutzerinnen und Nutzer ihre Ideen und Wünsche einbringen können, laden Jugendamt und die Abteilung Stadtgrün am Mittwoch, 22. Dezember, ab 16 Uhr zu einem Planungstreffen auf den Spielplatz ein. Kinder, die zusammen mit Fachleuten den Dirt-Bike-Parcours entwickeln möchten, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Voraussichtlich wird das Gespräch eine Stunde dauern.

An der Stelle, an der der Parcours errichtet werden soll, stand bis vor etwa einem Jahr ein Spielgerät. Als dieses aus Sicherheitsgründen abgebaut werden musste, haben Kinder die vorhandene Hügellandschaft mit ihren Rädern zu einem provisorischen Parcours umfunktioniert. In Gesprächen stellte sich schnell heraus, dass Dirt-Bike bei jungen Kindern in der Altersgruppe von sechs bis zwölf Jahren sehr populär geworden ist. Der Vorschlag, einen attraktiven Parcours an dieser Stelle auszubauen, stieß bei den Nachwuchsbikern auf viel positive Resonanz.

Wer an dem Termin verhindert ist und gerne Anregungen an das Jugendamt weiterleiten möchte, kann diese telefonisch (550-5131) oder per E-Mail an das Kinder- und Jugendbüro weiterleiten: Michael.Hansmeier@Ratingen.de.