Versuchtes Tötungsdelikt: Mädchen sollen Tat gefilmt haben

34
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Meschede. Nach einem gewaltsamen Angriff auf einen 24-Jährigen in Meschede im Sauerland sucht die Polizei nach zwei Mädchen.

Sie sollen gefilmt haben, wie mehrere Männer am Montagabend vor einem Schnellrestaurant auf das Opfer eingestochen, es geschlagen und getreten haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Arnsberg am Dienstag mitteilten. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die beiden Mädchen sollen den 24-Jährigen kurz nach der Tat angesprochen haben.

Die Polizei in Dortmund hat eine Mordkommission eingerichtet und ermittelt wegen des versuchten Tötungsdeliktes. Die unbekannten Angreifer sollen in einem Auto mit Lippstädter Kennzeichen geflohen sein.