Ginter: „Habe der Borussia viel zu verdanken“

27
Matthias Ginter von Mönchengladbach spielt den Ball. Foto: Matthias Balk/dpa
Matthias Ginter von Mönchengladbach spielt den Ball. Foto: Matthias Balk/dpa

Mönchengladbach. Nationalspieler Matthias Ginter wird Borussia Mönchengladbach verlassen und seinen im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Fußball-Bundesligisten nicht verlängern.

«Nach 5 tollen Jahren bei Borussia Mönchengladbach fällt es mir sehr schwer, diesen Schritt zu gehen, aber ich habe mich dazu entschlossen, für meine persönliche und berufliche Entwicklung nochmal einen anderen Weg in meiner Karriere einzuschlagen», teilte der 27-Jährige am Dienstagabend auf Instagram mit.

«Ich habe der Borussia viel zu verdanken und werde den Verein und die tollen Fans immer im Herzen tragen», betonte der Innenverteidiger und kündigte an: «Nun geht es mit voller Kraft in die Rückrunde. Wer mich kennt, weiß, dass ich alles dafür geben werde, die noch möglichen Ziele in dieser Saison gemeinsam zu schaffen.»

Gleich zum Start der Rückrunde müssen die Gladbacher – derzeit mit 19 Punkten nur Tabellen-14. – am 7. Januar (20.30 Uhr) beim Titelverteidiger und Tabellenführer Bayern München antreten.