Müllabfuhr in Velbert: Keine Verschiebungen durch Neujahr

226
Mülltonnen stehen nebeneinander. Foto: pixabay/symbolbild
Mülltonnen stehen nebeneinander. Foto: pixabay/symbolbild

Velbert. Weil Neujahr auf einen Samstag fällt, wird der Müll in Velbert zu den regulären Zeiten abgeholt.

Im Januar kommt es zu keiner Verschiebung der Abfallabfuhr durch Feiertage. Da Neujahr 2022 auf einen Samstag fällt, findet die Abfuhr der Abfalltonnen an den regulären Terminen statt.

Im gesamten Januar 2022 holen die TBV außerdem wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Dafür sollte der abgeschmückte Weihnachtsbaum einfach am Tag der Biotonnenabfuhr an den Straßenrand gelegt werden. Der Baum darf allerdings nicht länger als zwei Meter sein. Größere Bäume können durchgesägt und in zwei Teilen zur Abfuhr herausgestellt werden.

Die TBV informieren außerdem darüber, dass die mobile Schadstoffsammlung für Problemabfälle aus Velberter Haushalten im Januar an folgenden Samstagen, jeweils zwischen 9 und 12 Uhr, stattfindet: Am 8. Januar auf dem Parkplatz gegenüber des Gebäudes Am Lindenkamp 31 in Velbert-Mitte und am 22. Januar auf dem Parkplatz „Auf der Beek“ in Velbert-Neviges.

Um die Bürgerinnen und Bürger zu den unterschiedlichen Themen der Abfallwirtschaft zu beraten und Auskünfte zu den neuen Abfuhrplänen zu geben, bauen die Technischen Betriebe Velbert (TBV) im Januar auf den verschiedenen Wochenmärkten in Velbert einen Informationsstand auf.

Auf folgenden Märkten sind die TBV jeweils zwischen 7 und 13 Uhr anzutreffen: am Dienstag, 4. und 11. Januar, in Velbert-Mitte (Platz Am Offers), am Mittwoch, 5. und 12., Januar in Velbert-Langenberg (Froweinplatz) und am Donnerstag, 6. und 13., Januar in Velbert-Neviges (Elberfelder Straße).