Unterfeldhaus: Einbruch in der Neujahrsnacht

64
Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf. Foto: Polizei/Symbolbild
Ein Einbrecher hebelt ein Fenster auf. Foto: Polizei/Symbolbild

Erkrath. In der Nacht zum 1. Januar ist in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße Am Tönisberg in Erkrath-Unterfeldhaus eingebrochen worden.

Unbekannte Täter drangen laut Polizei in der Zeit von 13 Uhr bis 12 Uhr durch die Hauseingangstür gewaltsam in die Wohnräumlichkeiten ein.

„Sie durchsuchten diese nach Wertgegenständen und verließen die Tatörtlichkeit vermutlich auf dem Einstiegsweg“, hieß es. Unerkannt flohen die Täter in unbekannte Richtung.

Angaben zur Tatbeute konnte die Polizei noch nicht machen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere Hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 9480 6450, jederzeit entgegen.