Vorverkauf für Trödelmeile und Trödelmarathon startet

74
In alten Schätzen stöbern, das ist beim Trödelmarkt angesagt. Foto: Mathias Kehren
In alten Schätzen stöbern, das ist beim Trödelmarkt angesagt. Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Der Vorverkauf für die Trödelmeile und den Trödelmarathon startet am Donnerstag, 6. Januar. Das teilt die Werbegemeinschaft Neviges mit.

-Anzeige-

Die Werbegemeinschaft Neviges veranstaltet dieses Jahr am Sonntag, 1. Mai, eine „Trödelmeile“ und am Sonntag, 11. September, den „Trödelmarathon“.

„Die Planung erfolgt nach den Corona-Bedingungen, die wir auch schon im September 2021 bei dem Trödelmarathon angewendet haben“, so Thomas Bellers, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Neviges. Die Trödelstände werden also wieder mit Abstand platziert und es gilt voraussichtlich auch wieder eine allgemeine Maskenpflicht. Durch die Abstände können weniger Stände aufgebaut werden. „Wir gehen davon aus, dass es rund 120 Trödelstände sein werden“, so Bellers.

Die Preise bleiben zu 2021 unverändert. Der Einzelplatz kostet 35 Euro, wer mehr als einen Platz bucht, bezahlt nur noch 30 Euro pro Stand. Hinzu kommt noch eine Reinigungskaution in Höhe von 10 Euro pro Stand, die am Veranstaltungstag zurückgezahlt wird, wenn man seinen nicht verkauften Trödel wieder mitgenommen hat.

Die Möglichkeit, sich seinen Wunschplatz auszusuchen, bleibt weiter bestehen. Die Trödelscheine können ab dem 6. Januar, 9.30 Uhr, entweder beim Nevigeser Reisedienst, Im Orth 8, oder per E-Mail unter info@nevigeser-reisedienst.de erworben werden. Bei Bestellungen per E-Mail werden die Trödelscheine mit einer Rechnung zugesendet und müssen binnen sieben Tagen bezahlt werden. Hierfür wird ein Zuschlag von 1 Euro erhoben.