„2G+“ in der Wülfrather Wasser-Welt

121
Es ist wieder Wasser drin: In der nächste Woche kann die Schwimmhalle in Wülfrath wieder eröfnet werden - mit neuer Akustikdecke. Fotos: Hans-Joachim Kling
In der "Wülfrather Wasser-Welt" gelten neue Corona-Regeln. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Die Stadtverwaltung macht auf die gültige Coronaschutzverordnung aufmerksam.

Für den Besuch der Wülfrather Wasser Welt gilt: Erwachsene: Nur Geimpfte oder Genese mit einem zusätzlichen negativen Testnachweis – maximal 24 Stunden alt oder PCR Test maximal 48 Stunde alt haben Zutritt zu den Bädern.

Jugendliche im Alter von sechs bis einschließlich 17 Jahren benötigen bis Sonntag, 9. Januar, einen negativen Corona-Test.

Kinder bis zum Schuleintritt benötigen keinen Testnachweis. Der Testnachweis muss vor Besuch des Bades dem Personal vorgelegt werden. Im gesamten Gebäude gilt Maskenpflicht.