„Lesestart 1-2-3“: Vorlesestunde für Dreijährige

18
Am Samstag, 15. Januar, startet in allen drei Stadtteilbibliotheken eine Vorlesestunde. Foto: Pixabay

Velbert. Alle Eltern sind mit ihren dreijährigen Kindern eingeladen, am Samstag, 15. Januar, um 11 Uhr zur Auftaktveranstaltung des bundesweiten Projektes „Lesestart 1-2-3“ in eine der drei Velberter Bibliotheken zu kommen.

-Anzeige-

In den Kinderbibliotheken in Velbert-Mitte, Friedrichstraße 115-117, Neviges, Elberfelder Straße 60, und Langenberg, Donnerstraße 13, lesen ab 11 Uhr ehrenamtliche Vorlesepaten ein Bilderbuch vor. Anschließend kann passend zu der Geschichte gemalt werden.

Alle Dreijährigen bekommen an diesem Tag ihr „Lesestart-1-2-3“-Set geschenkt. Das Set besteht aus einer Leinentasche, die ein altersgerechtes Bilderbuch enthält sowie Informationsmaterial für Eltern rund ums Vorlesen. So gibt es beispielsweise Tipps, wie das Betrachten von Bilderbüchern und das Vorlesen in den Familienalltag eingebaut werden können.

Die Teilnahme an der Vorlesestunde ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Zugang zu den Bibliotheken unterliegt der aktuellen Corona-Schutzverordnung und erfolgt nach der „2G“-Regelung.