Medien: Schalke vor Transfer von Abwehrspieler Vindheim

10
Das Logo des FC Schalke dreht sich auf der Geschäftsstelle. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Das Logo des FC Schalke dreht sich auf der Geschäftsstelle. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 soll vor der Verpflichtung von Abwehrspieler Andreas Vindheim stehen.

-Anzeige-
blank

Wie mehrere Medien berichten, absolvierte der 26 Jahre alte Norweger von Sparta Prag beim Fußball-Zweitligisten einen Medizincheck. Dem Vernehmen nach ist ein Ausleihgeschäft mit Kaufoption angedacht. Mit dem Transfer könnte der Tabellenvierte die Lücke auf der rechten Außenbahn schließen, die durch die Verletzung von Mehmet Aydin entstanden ist. Eine Bestätigung des Revierclubs für den Transfer liegt jedoch noch nicht vor. Am Sonntag starten die Schalker mit einem Heimspiel gegen Holstein Kiel (13.30 Uhr) in die restliche Rückrunde.