Medien: Unions Friedrich wechselt nach Mönchengladbach

10
Fußballer Friedrich
Marvin Friedrich während einer Pressekonferenz. Foto: Matthias Koch/dpa/Archivbild

Mönchengladbach/Berlin. Abwehrspieler Marvin Friedrich wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten kurzfristig von Union Berlin zu Borussia Mönchengladbach.

-Anzeige-
blank

Der 26-Jährige soll offenbar Nationalspieler Matthias Ginter ersetzen, der die Borussia spätestens im Sommer verlässt. Bereits am Dienstag fehlte Friedrich beim Training der Köpenicker. Nach Berichten der «Bild» und des «Kicker» soll der Innenverteidiger bereits den Medizincheck am Niederrhein absolviert haben. Auch «Sport1» berichtete über den Wechsel noch in dieser Winter-Transferperiode.

Ginter hatte zuvor angekündigt, die Gladbacher im Sommer nach dann fünf Jahren ablösefrei zu verlassen. Friedrichs Vertrag in Berlin läuft ebenfalls noch bis zum Sommer. Auch andere Clubs sollen an dem 1,92 Meter großen Spieler interessiert gewesen sein.