Motorrad-Diebstähle: Kawasaki und Honda verschwunden

59
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Erkrath. Die Polizei ermittelt nach einem Diebstahl zweier Motorräder aus einer Tiefgarage an der Willbecker Straße.

In der Nacht zu Montag kam es laut Polizei zu den Tat. Aus einer Tiefgarage an der Willbecker Straße 79 im Erkrather Ortsteil Hochdahl verschwanden zwischen 22 Uhr am Sonntag und 6 Uhr am Montag  zwei dort geparkte Motorräder unterschiedlicher Fahrzeughalter.

„Wie der oder die bislang noch unbekannten Fahrzeugdiebe in die üblicher Weise verschlossene Tiefgarage gelangten, die zwei jeweils 1.000-Kubikzentimeter starken Motorräder öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt“, so die Polizei.

Es handelt sich um eine schwarze Kawasaki Z1000/ABS mit dem amtlichen Kennzeichen ME-JB 30 sowie eine rote Honda CBR1000RA mit dem amtlichen Kennzeichen ME-DW96.

Bisher liegen der Erkrather Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib der zwei gestohlenen Motorräder vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 9480-6450, jederzeit entgegen.