85-jähriger Mann in der Kölner Philharmonie überfallen

23
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Köln. Ein 85-jähriger Mann ist in der Kölner Philharmonie überfallen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Senior in der Konzertpause auf die Toilette im Untergeschoss gegangen.

-Anzeige-

Zum Händewaschen legte er seinen Ehering und einen weiteren Goldring auf das Waschbecken. Plötzlich wurde er von einer unbekannten Person zu Boden gestoßen. Als er sich wieder aufrichtete, waren seine Ringe verschwunden. Nach dem Vorfall vom Montagabend sucht die Polizei nun Zeugen.