Corona: Neues Jahr, neue Regeln

321
Newsletter Nachrichten Lokalnachrichten Kreis Mettmann.
Liebe Leserin, lieber Leser,

zu Anfang eines neuen Jahres geht es für gewöhnlich um gute Vorsätze, darum, was wir in den vor uns liegenden Wochen und Monaten besser machen wollen und wie wir – diesmal aber wirklich -dranbleiben. Nun ja, und dann ist da noch die Wirklichkeit, die – neues Jahr, altes Thema – schon wieder von der Seuche bestimmt wird. Ich konnte in dieser Woche mithören, wie sich zwei Frauen in der Fußgängerzone unterhielten: „…muss man dreimal geimpft sein und braucht noch einen Test…“ Da war sie wieder, die Frage der Fragen in der Pandemie: Was gilt eigentlich gerade? Seit dieser Woche jedenfalls wieder eine Verschärfung der Coronaschutzverordnung. Nach dem Sport- und Freizeitbereich ist jetzt auch in der Gastronomie „2G+“ angesagt. Alles klar? Nein, wir haben auch bei unseren internen Diskussionen festgestellt, dass keinesfalls alles klar ist.  Aber wir versuchen auch in dieser Woche, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. „2G+“ ist… Aber lesen Sie selbst: https://supertipp-online.de/2022/01/13/nur-noch-geboostert-oder-getestet-in-die-gastronomie/. Neu geregelt wird auch die Quarantäne. Diesmal wird die Quarantänezeit verkürzt beziehungsweise aufgehoben, denn: „Wer als Geboosterter, frisch doppelt Geimpfter, geimpfter Genesener und frisch Genesener (Erkrankung/Impfung liegt weniger als drei Monate zurück) Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatte, muss demnach nicht mehr in Quarantäne.“ Ich finde diese Auflistung rein sprachlich so gelungen, dass ich sie Ihnen nicht vorenthalten wollte. Was es mit der neuen Quarantäne auf sich hat, berichten wir an diesem Wochenende in unsere Zeitung und online bereits hier: https://supertipp-online.de/2022/01/12/kreis-mettmann-setzt-angepasste-quarantaene-regeln-um/. Apropos gute Vorsätze: Ins Fitnessstudio können Geboosterte jetzt auch ohne aktuellen Test: https://supertipp-online.de/2022/01/13/den-test-in-der-sporttasche-2g-plus-regel-in-fitnessstudios/. Aber verlassen wir doch für einen Augenblick mal dieses leidige Thema, das uns immer wieder einholt. Schornsteinfeger gelten bekanntlich als Glücksbringer, und in dieser Funktion waren sie jetzt bei Landrat Thomas Hendele zu Gast, um Glück für das neue Jahr zu wünschen: https://supertipp-online.de/2022/01/13/schornsteinfeger-wuenschen-glueck-fuer-2022/. Das möchten wir gerne aufgreifen und Ihnen auf diesem Wege Glück und Gesundheit wünschen, dass Sie ihre Vorsätze, wenn Sie denn welche haben, umsetzen können, und immer eine gute Lektüre mit dem Super Tipp!

-Anzeige-
Hans-Joachim KlingRedaktionsleitung

Jetzt kostenlos den Newsletter abonnieren:

Melden Sie sich beim Super Tipp Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen.