Einbruch auf Autobahnrasthof an der A3

85
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. In den Nachtstunden von 21 Uhr am Mittwochabend bis etwa 6 Uhr am Donnerstagmorgen sind Unbekannte in die Gaststätte des Autobahnrasthofs Ratingen-Hösel an der A3 eingebrochen. 

-Anzeige-
blank

Die Täter nutzten den nächtlichen Betriebsschluss der Gaststätte. „Durch zwei mit Werkzeuggewalt aufgehebelte Türen am Haupteingang der Raststätte gelangte man in einen Vorraum der Gaststätte, in dem sich zwei Geldspielautomaten befinden“, so die Polizei. Einen dieser Automaten warfen die Täter um und brachen das Gerät auf.

Der zweite Automat blieb scheinbar unberührt. „Eventuell wurde eine weitere Tatbegehung durch äußere Umstände oder eventuell sogar durch mögliche Zeugen gestört“, so eine Vermutung der Polizei. Der Wert der Beute ist noch nicht geklärt.

Allein der zurückgelassene Sachschaden an Türen und Automat beläuft sich nach Polizeiangaben auf geschätzt mindestens 1.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.