Alter Ford von Ausstellungsgelände gestohlen: Tat gefilmt

327
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann

Wülfrath. Am Dienstagmorgen ist ein 16 Jahre alter Ford Mondeo von dem Parkplatz eines Autohandels an der Tönisheider Straße entwendet. Die Polizei ermittelt.

Der 42-jährige Besitzer des Autohandels bemerkte den Diebstahl des auf dem Ausstellungsgelände abgestellten grauen Ford Mondeo am Dienstagmorgen. Er rief die Polizei.

Wie die Polizei berichtet, hatte eine firmeneigene Überwachungskamera festgehalten, dass ein unbekannter Täter sich gegen 6.30 Uhr gezielt dem 16 Jahre alten Ford Mondeo genähert und auf bisher unbekannte Art und Weise geöffnet und gestartet hatte. „Der Täter flüchtete anschließend mit dem Fahrzeug in Richtung Wilhelmstraße“, so die Behörde. Den Zeitwert gibt die Polizei mit etwa 1.000 Euro an – der Wagen hatte eine Laufleistung von circa 185.000 km.

Bisher liegen der Wülfrather Polizei keine Hinweise auf den oder die Täter oder den Verbleib des gestohlenen Ford Mondeo vor.

Die Behörde hat Such- und Ermittlungsmaßnahmen veranlasst, bislang ohne Erfolg.

Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungsmaßnahmen wurden eingeleitet, das Fahrzeug zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02058 9200 6180 entgegen.