Dr. Mojo spielt im Kulturbistro der AWO

70
Dr. Mojo auf der Bühne. Foto: Veranstalter
Dr. Mojo auf der Bühne. Foto: Veranstalter

Wülfrath. Am Freitag, 28. Januar, startet die AWO wieder ihr Kulturbistro: Zu Gast ist dann Dr. Mojo. Los geht es um 19 Uhr, der Einlass beginnt eine halbe Stunde früher.

Die AWO will wieder ein Kulturangebot für 2022 auf den Weg bringen: Vorsichtig, unter Einhaltung der Hygienevorschriften sowie in engem Austausch mit dem Ordnungsamt. Den Auftakt im Kulturbistro macht der Gitarrist und Sänger Dr. Mojo mit seinem Programm „Der kleine Urlaub vom Alltag“.

Die „One-Man-Band“ präsentiert bekannte Oldies, erdigen Blues, Balladen und Folksongs samt unterhaltsamer Moderation. Zwischen den einzelnen Songs gibt es kurze Erklärungen zu den Texten, Anekdoten und Geschichten über die Songs und deren Interpreten. Mehr Informationen unter www.drmojo.de.

Das Konzert wird im großen Saal der AWO stattfinden, damit Abstände gewahrt werden können, wie die Organisatoren deutlich machen. „Bei Bewegung im Haus muss Maske getragen werden“, so die AWO. „Es wird darum gebeten, den Impfnachweis mitzubringen.“

Und: „Wie immer wird es beim Konzert Currywurst geben und für Getränke ist natürlich gesorgt“, schreibt Peter Zwilling.

Die AWO bittet um Anmeldung unter der E-Mail: kulturbistro@awo-wuelfrath.de oder unter der Rufnummer 02058 775509.