Treppe am Verbindungsweg barrierefrei ausgebaut

52
Ein Fahrradsymbol ist auf dem Boden zu sehen. Foto: pixabay/symbolbild
Ein Fahrradsymbol ist auf dem Boden zu sehen. Foto: pixabay/symbolbild

Mettmann. Die Treppe am Verbindungsweg zwischen Azaleenweg und Hasseler Straße ist mit einer Rampe und einem Geländer ausgestattet worden. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.

Der Verbindungsweg kann nun von gehbehinderten Menschen sowie von Personen, die mit einem Kinderwagen unterwegs sind, bequem genutzt werden. Die Maßnahme erfolgte aber auch vor dem Hintergrund einer verbesserten Nutzbarkeit für Radfahrer. Ohne Barriere lässt sich der Azaleenweg und die dortige Wohnsiedlung schnell von der Hauptstraße aus erreichen und verkürzt so die Fahrzeiten erheblich.