„Runter vom Sofa“: Digitale Selbstständigkeit im Januar

50
Eine beleuchtete PC-Tastatur liegt auf einem Schreibtisch. Foto: Volkmann
Eine beleuchtete PC-Tastatur liegt auf einem Schreibtisch. Foto: Volkmann

Erkrath. Das ehrenamtliche Vorbereitungsteam der Veranstaltungsreihe „Runter vom Sofa“ hat die Januar-Ausgabe des Offenen Thementreffs ein Thema gefunden: Am Donnerstag, 27. Januar, sind alle Interessierten eingeladen, sich über das Projekt der Digitalpaten im Kreis Mettmann zu informieren. 

Dazu hat das Vorbereitungsteam Silke Dietz vom AWO-Treff Hochdahl in die Bücherei im
Bürgerhaus eingeladen. Für alle, die auch digital selbstbestimmt agieren wollen, gibt es die Möglichkeit, sich mit Unterstützung von sogenannten Digitalpaten die Grundlagen dafür anzueignen – etwa für Online-Banking oder den Whatsapp-Kontakt mit der Familie. Alle Schritte, die dazu notwendig sind, stellt Silke Dietz an diesem Nachmittag vor und beantwortet gerne Fragen zu diesem kreisweit angebotenen Projekt.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Stadtbücherei im Bürgerhaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmenden müssen jedoch immunisiert sein und beim Besuch der Bücherei eine Maske tragen.