Velbert: 37-Jähriger mit Baseballschläger verletzt

400
Ein 37-Jähriger wurde in Velbert von einem Jugendlichen geschlagen. Symbolbild: Polizei

Velbert. Die Polizei sucht einen Jugendlichen, der am Dienstag, 25. Januar, gegen 13 Uhr einen 37-jähriger Mann in der Velberter Fußgängerzone geschlagen haben soll. Der Mann wurde dabei leicht verletzt.

Der 37-Jährige hielt sich laut Polizei mit Bekannten in der Velberter Fußgängerzone auf der Friedrichstraße in Höhe der Hausnummer 131 auf. Aus Richtung Offerstraße soll dann eine Gruppe Jugendlicher auf den 37-Jährigen zugekommen sein. Es soll zu verbalen Streitigkeiten gekommen sein. Die Situation eskalierte offenbar. Ein Jugendlicher soll den 37-jährigen Velberter schließlich ohne Vorwarnung mit einem mitgebrachten Baseballschläger geschlagen haben. Danach flüchteten die Jugendlichen in unterschiedliche Richtungen.

Die Polizei hat eine sofortige Fahndung nach den Jugendlichen eingeleitet, die aber erfollos verlief. Der 37-Jährige wurde durch Rettungskräfte vor Ort ambulant behandelt.

Er konnte den Täter wie folgt beschreiben: männlich, ca. 15 bis 17 Jahre alt, südländisches Aussehen, ca. 1,70 Meter groß, trug eine schwarze Winterjacke und weiße Sportschuhe