Polizei sucht Mann nach Kollision mit Motorrad: Unfallflucht

233
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann

Wülfrath. Am Sonntag ist es nach Angaben der Polizei gegen 19.30 Uhr im Bereich des Kreisverkehrs an der Mettmanner Straße/Flandersbacher Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. 

Ein 16-Jähriger aus Wülfrath war am Sonntagabend mit seinem Motorrad im Kreisverkehr Mettmanner Straße/Flandersbacher Straße unterwegs, als es auf Höhe der Ausfahrt Zur Loev zu einem Unfall kam. Laut Polizei fuhr ein Auto auf das Motorrad auf, sodass der 16-Jährige stürzte und sich leicht verletzte.

Der Unfallverursacher habe lediglich seinen Vornamen und eine Handynummer hinterlassen und habe sich vom Unfallort entfernt. „Unter der Nummer war der Unfallverursacher bislang nicht zu erreichen“, so die Polizei, die nun nach dem Mann sucht.

Bei dem Auto könnte es sich um einen dunklen Opel Meriva gehandelt haben. Den Fahrer beschreibt die Polizei wie folgt

  • männlich
  • ca. 25 Jahre alt
  • ca. 1,80 m groß
  • trug einen Bart
  • hatte kurze dunkle Haare

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 9200 6180, jederzeit entgegen.