Sperrung an der Poststraße: Busse werden umgeleitet

109
Die Rheinbahn informiert ihre Kundinnen und Kunden. Foto: André Volkmann
Busse der Rheinbahn stehen im Depot. Foto: André Volkmann

Ratingen. Aufgrund einer Sperrung an der Poststraße müssen ab Montag, 7. Februar, mehrere Buslinien umgeleitet werden. Das teilt die Rheinbahn mit. 

Wegen Bauarbeiten in Ratingen wird die Poststraße zwischen Freiligrathring und Bechemer Straße halbseitig gesperrt – ab 7 Uhr am 7. Februar für etwa sechs Wochen. Davon betroffen sind die Buslinien O16, 753, 757, 759 und DL1.

Die Busse fahren in Richtung Ratingen Mitte ab der Haltestelle „Freiligrathring“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Bechemer Straße“ wird an die Haltestelle „Bechemer Straße“ der Buslinie 749 verlegt.

Durchsagen in den Fahrzeugen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen sollen die Kunden über die Maßnahmen informieren. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.