Nach Diebstahl: Polizei sucht Eigentümer eines E-Bikes [Update]

145
Die Polizei sucht nach dem Eigentümer oder der Eigentümerin dieses Fahrrads. Foto: Polizei
Die Polizei sucht nach dem Eigentümer oder der Eigentümerin dieses Fahrrads. Foto: Polizei

Ratingen. Die Ratinger Polizei sucht den Eigentümer eines E-Bikes, das in der Nacht zu Silvester ein flüchtender Fahrraddieb zurückgelassen hatte. 

*Update*

Wie die Polizei etwas über eine Stunde nach Veröffentlichung des Suchaufrufs mitteilte, habe man den Eigentümer ermitteln können. Die entscheidende Information kam über die Herstellerfirma. „Das E-Mountainbike soll nun in Kürze an den Mann zurückgegeben werden“, so die Behörde.

*Originalmeldung*

In der Nacht zu Silvester hatte laut Polizei gegen 3.20 Uhr ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma an der Formerstraße einen Mann gestellt, der sich offenbar Zugang auf das Firmengelände verschafft hatte. Der Unbekannte flüchtete, hinterließ jedoch ein E-Mountainbike der Marke „Ghost“ sowie mehrere Fahrradteile und diverses Werkzeug.

Der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma rief die Polizei. Die ausgerückten Beamte stellten das Fahrrad sicher und leiteten Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls ein.

„Dazu wurde unter anderem die Fahrradrahmennummer in den polizeilichen Auskunfts- und Recherchesystemen überprüft“, so die Behörde. „Bislang hat jedoch noch niemand das graue Mountainbike bei der Polizei als gestohlen gemeldet.“

Daher wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit und fragt: Wer weiß, wem das abgebildete Fahrrad der Marke „Ghost“ gehört?

Der rechtmäßige Eigentümer bzw. die rechtmäßige Eigentümerin wird gebeten, sich mitsamt seines eindeutigen Eigentumsnachweises bei der Polizei in Ratingen unter der Rufnummer 02102 9981 6210 zu melden.