Diebstähle in Tiefgarage: Drittes Motorrad weg

40
Ein Polizeiauto steht bereit. Foto: Polizei/symbolbild
Ein Polizeiauto steht bereit. Foto: Polizei/Symbolbild

Langenfeld. Die Polizei ermittelt nach inzwischen drei Motorrad-Diebstählen im Langenfelder Ortsteil Richrath. Alle Maschinen verschwanden aus einer Tiefgarage im Bereich der Straßen Zum Stadtbad und Zum Stadion.

Die Polizei ermittelte zuvor bereits nach zwei Diebstahlsfällen: „In einem Zeitraum, der zumindest teilweise deckungsgleich mit der Tatzeit bei den zwei vorgenannten Motorrädern ist, verschwand zudem aber auch noch ein weiteres Motorrad aus der gleichen Garage“, so die Behörde. Der aktuelle Diebstahl sei jedoch erst jetzt bemerkt worden.

Zu der tat kam es laut Polizei in der zeit von etwa 22 Uhr am Montagabend und 16 Uhr am Dienstagnachmittag. Verschwunden ist ein dunkelgraues Motorrad der Marke Yamaha, Modell MT-07, mit dem amtlichen Kennzeichen ME-AR 60.

„Wiederum ist unklar, wie der oder die bislang noch unbekannten Fahrzeugdiebe Zugang zur Tiefgarage erlangten“, so die Polizei, die nun in dem Fall ermittelt. Bisher liegen der Langenfelder Behörde noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib der gestohlenen Motorräder vor.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib der gesuchten Maschinen, nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 288-6310, jederzeit entgegen.