Fußgängerin von Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt

113
Rettungskräfte versuchen eine Person, die unterhalb der Straßenbahnlinie 1 liegt, zu befreien. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Rettungskräfte versuchen eine Person, die unterhalb der Straßenbahnlinie 1 liegt, zu befreien. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Köln. Bei einem Stadtbahn-Unfall in Köln ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen.

Nach ersten Ermittlungen wollte die Fußgängerin mit ihrem Hund in einem Kreuzungsbereich die Gleise überqueren. Dabei sei sie von der Bahn erfasst worden, sagte eine Polizeisprecherin. Die Frau sei unter der Bahn eingeklemmt worden und noch am Unfallort gestorben. Für die Bergung setzte die Feuerwehr unter anderem einen Kran ein. Der Hund wurde verletzt.