Mutmaßliche Drogenschmuggler bei Kontrolle festgenommen

34
Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration
Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Stefan Sauer/dpa/Illustration

Nottuln. Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei zwei mutmaßliche Drogenschmuggler festgenommen.

Im Auto der 29 und 31 Jahre alten Männer fanden die Beamten fünf Kilogramm Marihuana, 300 Gramm Kokain und ein Einhandmesser, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zudem habe auf dem Rücksitz ein einjähriges Kind nicht angeschnallt auf dem Schoß eines Mannes gesessen.

Gegen den 31-Jährigen habe bei der Kontrolle am Montag auf der Autobahn 43 bei Münster bereits ein Haftbefehl vorgelegen – weshalb, teilte die Polizei nicht mit. Er sitze nun in Untersuchungshaft. Der 29-Jährige sei wieder freigelassen worden. Gegen beide werde nun wegen Drogenschmuggels ermittelt. Das Kind sei von seiner Mutter abgeholt worden.