Gitarre lernen: Kurse zur Lied- und Songbegleitung an der Musikschule Velbert

104
An der Musikschule Velbert starten Anfang März Gitarrenkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Symbolfoto: Pixabay
An der Musikschule Velbert starten Anfang März Gitarrenkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Symbolfoto: Pixabay

Velbert. Die Musik- und Kunstschule Velbert, Kaiserstraße 12, bietet ab Montag, 7. und 14. März, jeweils zwischen 19.15 Uhr und 20.15 Uhr, für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene zwei Kurse zur Lied- und Songbegleitung mit der Gitarre an.

Anfängerinnen und Anfänger können ab Montag, 14. März, 14-tägig Akkorde sowie Schlag- und Zupftechniken kennenlernen. Gesungen und gespielt werden deutsch- sowie englischsprachige Lieder und Songs. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Im Kurs für Fortgeschrittene werden zudem bereits erworbene Kenntnisse aufgefrischt. Ab Montag, 7. März, lernen Interessierte 14-tägig erweiterte Akkorde und eine Hinführung zu den Barreeakkorden kennen. Kenntnisse in einigen Grundakkorden sowie einfache Schlag- und Zupftechniken werden vorausgesetzt.

Insgesamt können zwischen sechs bis zehn Personen an den Kursen teilnehmen. Unter der Leitung der Diplom-Musikpädagogin Yvonne Schemmink ist es das Ziel, dass jede teilnehmende Person individuell im eigenen Tempo lernen kann.

Personen zwischen 14 bis 26 Jahre zahlen 80 Euro, alle übrigen Erwachsenen zahlen 105 Euro. Von März bis August werden acht Termine angeboten. In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter 02051/ 26-2870 oder per E-Mail an musikundkunstschule@velbert.de.