Wülfrather Vorschüler experimentieren mit Luft

88
Die Kind sind an einer der Experimentierstationen beschäftigt. Foto: Kita
Die Kind sind an einer der Experimentierstationen beschäftigt. Foto: Kita

Wülfrath. Die Vorschüler des DRK-Familienzentrums Farbenfroh sind in der Mitmachausstellung des AKKI-Hauses in Düsseldorf zu Gast gewesen. 

„Seit vielen Jahren gehört es zu unserem festen Vorschulprogramm, die vielfältigen Experimentiermöglichkeiten, die diese Ausstellung bietet, zu besuchen“, erklärt Sabine van Ark vom Familienzentrum Farbenfroh. Statt mit Bus und Bahn – traditionell ein „großes Abenteuer für die Kinder“, so van Ark – ging es mit dem Reisebus nach Düsseldorf und den Eintritt musste man auch nicht bezahlen – die Stiftung „Kinderstärken“ übernahm die Kosten.

„So konnten wir trotz der aktuellen Coronasituation Kindern und Mitarbeitern einen erlebnisreichen Tag gefahrlos ermöglichen“, freut sich die Kita-Leiterin.

Vor Ort ging es für den Nachwuchs um Wissenschaft: Mit Eifer probierten die Kinder die verschiedenen Experimentierstationen aus, darunter ein Riesenventilator und eine Druckluftrakete.