Wuppertaler Thielenhaus-Gruppe mit neuer Führungsstruktur

388
Thielenhaus Technologies Gebaeude_2_PF
Thielenhaus-Technologies in Wuppertal. Foto: Unternehmen

Wuppertal. Die Thielenhaus-Unternehmensgruppe hat nach der Ende 2021 erfolgten Kapitalerhöhung ihre Führungsstruktur neu aufgestellt.

Der Geschäftsführung der Thielenhaus Holding GmbH gehört nun – neben Dietrich W. Thielenhaus – Dr. Hans-Gert Mayrose als Repräsentant der neuen Mitgesellschafterin KMF Beteiligungen GmbH an. Dr. Peter Thielenhaus hatte aus gesundheitlichen Gründen seine Führungsfunktionen zum 31. Dezember 2021 niedergelegt.

Im Zuge der laufenden Neuausrichtung ist auch die Geschäftsführung der operativen Muttergesellschaft Thielenhaus Technologies GmbH (Wuppertal) neu besetzt worden. Dem Führungsteam gehören seit dem 1. Februar 2022 Dietrich W. Thielenhaus (CEO) als Vorsitzender, der technische Geschäftsführer Oliver Hildebrandt (CTO) und der kaufmännische Geschäftsführer Andreas Knaup (CFO) an.

Das 1909 gegründete Familienunternehmen ist im Bereich der Werkzeugmaschinen für die Oberflächenfeinstbearbeitung tätig. Zur internationalen Firmengruppe gehört seit 1955 auch die 1904 in Leipzig gegründete Marke Koellmann, ein Anbieter von hoch belastbaren Standard- und Sondergetrieben sowie von Membrankompressoren für die Erzeugung ölfreier Druckluft.