Baumarktmitarbeiter mit Schraubendreher attackiert

22
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Erkelenz. Nach einem Streit soll ein Kunde den Mitarbeiter eines Baumarkts in Erkelenz mit einem Schraubendreher angegriffen haben.

Der Mann habe nach dem Disput den Kassenbereich zunächst verlassen, sei dann aber zurückgekehrt, teilte die Polizei im Kreis Heinsberg am Montag mit. Der Angreifer habe versucht, mit dem Schraubendreher auf den Mitarbeiter einzustechen. Kollegen des Angegriffenen konnten den Mann überwältigen und festhalten, bis die Polizei da war. Einer der Helfer und der angegriffene Mitarbeiter wurden laut Polizei leicht verletzt.