Falsche Telekom-Mitarbeiter stehlen Frau Eheringe

37
Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Duisburg. Zwei als Telekom-Mitarbeiter auftretende Betrüger haben einer alten Dame in Duisburg einen wertvollen Besitz gestohlen: ihre Eheringe.

Die beiden Männer hätten an der Tür geklingelt und behauptet, sie müssten die Anschlüsse überprüfen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dann habe einer der falschen Telekom-Angestellten die Bewohnerin abgelenkt, der andere habe auf einer Kommode im Schlafzimmer die Ringe gefunden und eingesteckt. Die alte Dame sei Witwe seit 2018 und davor über 50 Jahre mit ihrem Mann verheiratet gewesen. Dass der Ehering eine unwiederbringliche Erinnerung an ihren Mann war, kümmere solche Täter überhaupt nicht, sagte ein Polizeisprecher.