Polizei stoppt illegales Autorennen in Hamm

46
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Hamm. Die Polizei hat in Hamm ein illegales Autorennen zwischen einem 18- und einem 20-Jährigen gestoppt.

Die beiden jungen Männer hätten sich am Mittwochabend duelliert, berichteten die Beamten am Donnerstag. Nachdem sie einen Blitzer passiert hätten, seien die Autos beschleunigt worden. Allerdings wurden Polizisten in einem Streifenwagen darauf aufmerksam. Sie holten die beiden Autos an einer Kreuzung ein und hielten sie an. Autos und Führerscheine wurden sichergestellt.