Vorfahrt missachtet: E-Bike-Fahrer kracht in Taxi

13
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Oberhausen. Ein E-Bike-Fahrer ist am Samstagabend bei einer Kollision mit einem Taxi schwer verletzt worden.

Der 67-Jährige hatte beim Überqueren einer Kreuzung in Alt-Oberhausen die Vorfahrt des Autos missachtet und war auf seinem E-Bike mit dem Wagen zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann stürzte und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Außerdem wurde dem Radfahrer aufgrund des Verdachts auf Alkohol- und Tablettenkonsum eine Blutprobe entnommen, wie es weiter hieß.