Junge Bäume abgebrochen – Vandalismus in Birth

94
Im Velberter Stadtteil Birth sind zwei Apfelbäume abgebrochen worden. Die TBV haben Anzeige erstattet. Foto: TBV
Im Velberter Stadtteil Birth sind zwei Apfelbäume abgebrochen worden. Die TBV haben Anzeige erstattet. Foto: TBV

Velbert. In den vergangenen Tagen haben Unbekannte auf dem Tunnel in Velbert Birth mutwillig zwei junge Bäume abgebrochen. Das berichten die Technischen Betriebe der Stadt Velbert (TBV).

Die TBV hatten an dieser Stelle im Jahr 2019 eine Wildblumenwiese zur Bienen- und Insektenförderung angelegt. Die beiden Apfelbäume wurden als Ergänzung gepflanzt. Neben den positiven Auswirkungen auf die Insektenwelt hätten Bürgerinnen und Bürger in den nächsten Jahren Früchte von diesen Bäumen ernten können. Aufgrund der massiven Beschädigung sei das nun aber nicht mehr möglich, so die TBV weiter. Die Bäume wurden stattdessen komplett entfernt. Die TBV haben Anzeige gegen Unbekannt erstattet.