Elfjähriger von Auto angefahren, schwer verletzt

15
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Ein Elfjähriger ist in Nettetal (Kreis Viersen) von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Die Ermittler vermuten, dass der Junge aus Nettetal das Ampel-Rot für Fußgänger nicht beachtet hat, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen mit einer 71-Jährigen am Steuer sei gegen den Elfjährigen geprallt, als dieser an einer Fußgängerfurt die Straße überquerte. Er wurde am Mittwoch in ein Krankenhaus gebracht.