Modeste wieder im Training: Köln hofft auf Einsatz

46
Anthony Modeste. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild
Anthony Modeste. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Köln. Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann mit Blick auf das Spiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt auf den Einsatz von Anthony Modeste hoffen.

Der Torjäger, der beim 1:3 in Leipzig am vergangenen Freitag erkrankt fehlte, stand am Mittwoch wieder auf dem Trainingsplatz.

Der Franzose hat bisher 14 der 33 Kölner Saisontreffer erzielt und damit maßgeblichen Anteil am Höhenflug des FC. In der Torjägerliste der Bundesliga belegt der 33-Jährige Rang vier hinter Robert Lewandowski (FC Bayern/26 Tore), Patrik Schick (Bayer Leverkusen/19) und Erling Haaland (Borussia Dortmund/16). Auch der im Winter von Sampdoria Genua ausgeliehene Julian Chabot kehrte nach seiner Erkrankung am Mittwoch auf den Trainingsplatz zurück.