1. FC Wülfrath sagt Test gegen Berghausen ab

95
Ein Fußball liegt auf dem Elfmeterpunkt. Foto: Volkmann/symbolbild
Ein Fußball liegt auf dem Elfmeterpunkt. Foto: Volkmann/symbolbild

Wülfrath. Der 1.FC Wülfrath hat auch das Vorbereitungsspiel gegen den SSV Berghausen abgesagt.

„Die personelle Situation hat sich beim Landesligisten keineswegs verbessert“, so der Verein. Verletzungen und einige Spieler in Quarantäne sind die Gründe für die Stornierung des Spiels.

„Der gesunde Teil des Kaders wird sich durch Läufe fit halten“, informiert der 1. FC Wülfrath. Der Vorstand hofft, dass in der kommenden Woche die Mannschaft um Trainer Goran Tomic wieder ins normale Training einsteigen kann.

Schon eine Woche später steht am Dienstag, 1. März, das Kreispokalspiel beim Bezirksligisten SSV Germania Wuppertal an. Die Partie beginnt um 19.30 Uhr auf dem Freudenberg in Wuppertal statt.