Erlebnisführer „Heimat“: Fünf Bücher zu gewinnen

254
Leserinnen und Leser des Super Tipps können fünf Bücher des Erlebnisführers "Heimat" von Wolfgang Engel gewinnen. Foto: W. Engel

Wülfrath/Kreis Mettmann. „Heimat“ heißt ein „Freizeit- und Erlebnisführer“ von Wolfgang Engel, der ab sofort im Buchhandel erhältlich ist. Der Super Tipp verlost fünf Bücher.

Viele Wülfrather haben heute schon ein Werk von Wolfgang Engel an der Wand hängen. Er ist Herausgeber des Kalenders „Wülfrath Anno Dazumal“, den der Pfadfinder-Förderverein jedes Jahr auf den Markt bringt. Jetzt hat der Neusser einen „Freizeit- und Erlebnisführer“ gemacht. Und die Fördergemeinschaft St. Georg bekommt einen Euro für jedes verkaufte Buch.

Mit seinem Werk „Heimat“ spricht Wolfgang Engel eine Einladung an seine Leserinnen und Leser aus, die Region um Düsseldorf und damit auch den Kreis Mettmann auf Spaziergängen, Wanderungen oder Fahrradtouren neu oder besser kennenzulernen.

Der Autor stellt die Ziele vor allem mit vielen Fotos vor, teilweise ergänzt um historische Aufnahmen. Zum Einstieg hat er die Müngstener Brücke gewählt, die seit 2021 auch zu erklimmen sei. Über 280 Stufen erreiche der Besucher eine Aussichtsplattform in 100 Meter Höhe.

Der Besuch auf Deutschlands höchster Stahlgitterbrücke ist nur mit Führer in einer Gruppe möglich. Für weitere Informationen gibt es in dem Erlebnisführer einen Hinweis auf die Homepage.

Überhaupt ist der Erlebnisführer in vielen Fällen vor allem als Tippgeber zu verstehen. Wolfgang Engel hat beispielsweise den Autofriedhof im Neandertal besucht und fotografiert, der aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung zu besichtigen ist. Auch hier verweist das Buch auf die Homepage des „Skulputuren-Parks Neandertal“.

Der Autor lädt die Menschen aus der Region auch dazu ein, „Wülfrath – eine liebenswerte Stadt“ kennenzulernen und verweist auf Wanderrouten des Sauerländischen Gebirgsvereins.

Waldbaden in Hilden, der Naturerlebnispark im Rheinbogen Monheims oder „Europa größtes Villenviertel“, das Briller Viertel in Wuppertal zählen zu den 41 Erlebnis-Tipps des Foto-Buches. Die meisten Menschen der Region dürften darin zahlreiche Entdeckungen für sich selbst machen, sei es „Düsseldorfs Außengalerie“ an der Kiefernstraße oder „Little Tokyo“ in der Landeshauptstadt.

Über einen QR-Code lässt sich jedes Heimaterlebnis auf das Smartphone laden oder ausdrucken.

Der Erlebnisführer „Heimat“ kostet 16,90 Euro. In Wülfrath ist er erhältlich in der  Buchhandlung Rüger, Wilhelmstraße 136 und bei Schlüters Geniessertreff, Wilhelmstraße 131a.

Die Verkaufsstellen in Mettmann sind Buchhandlung Schlüter, Königshof-Galerie, Buchhandlung Rüger, Freiheitstraße 11, Lotto Schreibwaren P. Bauhaus, Karpendeller Weg 16.

Der Super Tipp verlost fünf Exemplare des Erlebnisführers. Schicken Sie uns ein E- Mail an gewinnspiel@supertipp-online.de mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse, damit wir die Bücher an Sie verschicken können, falls Sie gewinnen sollten.