Newsletter: Und jetzt ist Corona vorbei?

439
Newsletter Nachrichten Lokalnachrichten Kreis Mettmann.
Liebe Leserin, lieber Leser,Corona ist vorbei. Am 20. März spätestens. Unsere Regierungen haben es beschlossen. So einfach ist das. „Alle tiefgreifenden Maßnahmen“ sollen dann entfallen. Es geht doch.Wenn ich mal die Ironie weglasse: In meinem Umfeld haben die in dieser Woche verkündeten Beschlüsse vor allem für eines gesorgt: Kopfschütteln. Denn eigentlich haben ja alle, der Kanzler und der Ministerpräsident insbesondere, auch verkündet: Corona ist noch nicht vorbei. Warum dann diese Signale? Warum soll sich jetzt noch jemand impfen lassen, der das bisher noch nicht getan hat? Und was soll das dann noch mit der Impfpflicht?Natürlich ist es gut für den Einzelhandel, dass die Regularien wegfallen, weshalb wir diesen Teil auch in den Fokus unserer Berichterstattung über die neue Entwicklung gestellt haben: https://supertipp-online.de/2022/02/16/zugangsbeschraenkungen-fuer-den-einzelhandel-fallen/.Aber das hätte auch alles schon viel eher geschehen können, wenn wir eine vernünftige Impfquote erreicht hätten.Wir haben uns den Wortlaut der Bund-Länder-Beschlüsse von diesem Mittwoch angesehen. Darin enthalten sind auch Passagen, was der Expertenrat der Bundesregierung aktuell zu sagen hat. Und der Rat kommt vor allem zu dem Schluss, dass es weiterhin von zentraler Bedeutung ist, eine Maske zu tragen, um sich zu schützen und die Pandemie einzudämmen: https://supertipp-online.de/2022/02/16/expertenrat-maske-tragen-von-zentraler-bedeutung/.Sie merken vielleicht bei diesen Zeilen meine Vorbehalte, wie das in dieser Woche gelaufen ist. Denn es war doch immer das Problem in den vergangenen zwei Jahren: Es wurden Hoffnungen, Erwartungen geweckt, die dann bitter enttäuscht wurden. Was viel zu dem Frust in Teilen der Gesellschaft beigetragen hat. Die Hoffnung auf das Ende der Pandemie hat einen Beigeschmack. Aber wollen wir trotzdem hoffen, dass es der richtige Weg ist, den wir einschlagen.Da wir gerade schon beim Thema Einzelhandel waren: Die Industrie- und Handelskammer fragt jedes halbe Jahr die Unternehmen, wie es denn so um die Konjunktur bestellt ist und wie die Betriebe die Lage einschätzen. „Überraschend positiv“ fällt das Urteil im Kreis Mettmann aus. Warum das so ist, lesen Sie am Wochenende in unserer gedruckten Zeitung und jetzt bereits hier: https://supertipp-online.de/2022/02/17/umfrage-zur-konjunktur-im-kreis-mettmann-ueberraschend-positiv/.„Zum guten Schluss kommen wir zum Wetter“, ist ein viel verwendeter Spruch in Nachrichtensendungen, und so wollen auch wir es in dieser Woche halten. Denn neben Corona ist der Sturm das beherrschende Thema an diesem Wochenende. Beziehungsweise sind es ja gleich mehrere Stürme, die mit der Stärke von Orkanböen auch den Kreis Mettmann heimsuchen.Einen Überblick über die Sturmlage in den Städten und die getroffenen Maßnahmen finden Sie – ständig aktualisiert – bei uns im Internet: https://supertipp-online.de/2022/02/17/sturmwarnung-die-lage-in-den-staedten-im-kreis-mettmann/.In der Nacht von Freitag auf Samstag soll der vorläufige Höhepunkt erreicht werden. Aber auch danach ist es noch nicht vorbei. Wir werden Sie jedenfalls weiter aktuell informieren, wenn es neue Warnungen des Deutschen Wetterdienstes gibt.Wir wünschen jedenfalls, dass Sie gut durch die stürmischen Zeiten kommen, eine gute Lektüre mit dem Super Tipp und ein schönes Wochenende!
Hans-Joachim KlingRedaktionsleitung

Jetzt kostenlos den Newsletter abonnieren:

Melden Sie sich beim Super Tipp Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen.