Online-Führung: Von frühen Menschen bis zu humanoiden Robotern

20
Das Neanderthal-Museum und das Heinz-Nixdorf-Museumsforum bieten eine Online-Tandem-Führung. Foto: Neanderthal-Museum
Das Neanderthal-Museum und das Heinz-Nixdorf-Museumsforum bieten eine Online-Tandem-Führung. Foto: Neanderthal-Museum

Mettmann. Unter dem Titel „Vom Neanderthal ins DigiTal – online durch das Anthropozän“ startet eine neue Veranstaltung im Neanderthal-Museum.

In einer Online-Tandem-Führung mit dem Heinz-Nixdorf-Museumsforum Paderborn werden die zunächst scheinbar weit voneinander entfernten Themen frühe Menschheitsentwicklung und moderne Robotik angesprochen. Was macht uns Menschen aus? Haben wir uns durch die Erfindung von Werkzeugen und Technik im Laufe der Zeit von unserer biologischen Evolution unabhängig gemacht?

Die Führung gewährt Einblicke in zwei spannende Ausstellungen: Im Neanderthal-Museum begeben sich Gäste auf eine Reise durch vier Millionen Jahre Menschheitsgeschichte. Das Heinz-Nixdorf-Museumsforum in Paderborn präsentiert auf 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik – von den ersten Schriftzeichen über Schreib- und Rechenmaschinen bis zu frühen Computern und aktuellen Robotern. Die Führung wird im Dialog mit den Teilnehmenden stattfinden. Per Livestream und Chat können Kommentare und Fragen in die Runde gestellt werden.

Schulklassen (empfohlen ab Klasse 7) und Gruppen können die Führung zum Wunschtermin für 110 Euro buchen – telefonisch unter 02104 979715 oder online unter www.neanderthal.de.

Für Einzelbesucher ist das Angebot über den Online-Ticket-Shop des Museums demnächst zu ausgewählten Terminen buchbar. Pro Endgerät kostet der Zugang 7,50 Euro.