Raub in Möbelhaus: Spezialeinheit nimmt 18-Jährigen fest

26
Ein Streifenwagen der Polizei.
Ein Streifenwagen der Polizei. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Eine Spezialeinheit der Polizei hat fast zwei Monate nach einem schweren Raub in einem Wittener Möbelhaus im rund 70 Kilometer entfernten Monheim am Rhein einen Verdächtigen festgenommen. Der 18-Jährige sei bereits polizeibekannt gewesen, teilten die Ermittler am Freitag in Bochum mit.

Bei der Festnahme sei niemand verletzt worden. Dem Monheimer wird vorgeworfen, am 23. Dezember im Wareneingang des Möbelhauses einen Mitarbeiter mit Waffengewalt überwältigt zu haben und mit Bargeld aus der Kasse geflüchtet zu sein.